Paul Bremen | Köln 

Studium an der HfMT Köln. Projekte: DuckTapeTicket (das groovende Streichtrio) | Paul Bremens Lärmprotokoll (Jazzrockquartett) | Cologne Bluegrass Bash (monatliche Bluegrass-Session) | Instrumentallehrer an der offenen Jazzhausschule und mehreren weiteren Musikschulen im Raum Köln

Zusammenarbeit mit:

Veit Steinmann, Anna-Sophie Dreyer, Philipp Keck, Joon Laukamp, Gunther Tiedemann

Auszeichnungen:

mit DuckTapeTicket: Gewinner des FutureSounds-Wettbewerbs der Leverkusener Jazztage 2013

Diskographie:

Mit DuckTapeTicket: - Duck on Tape (EP, 2013) | - The Dive (2015)

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 
Termin Veranstaltung Ort/Veranstalter
FR
26.01.18

20:00
FINEARTJAZZ

 
   Duck Tape Ticket
Besetzung: Veit Steinmann (cello) | Paul Bremen (vioa/vio) | Zuzanna Leharová (vio)
 


Cello, Violine, Viola und eine Ente. Ein ungewöhnliches “Quartett”, dass die hohe Kunst der Improvisation und innovativer Klänge beherrscht.
Das LEO
Dorsten


Veranstalter:
PUBLICJAZZ events

 

 

 



Instrumente:

Komposition | Mandoline | Arrangement | Violine | Viola

Bevorzugte Stile:

Swing | Guitar Jazz | Piano Jazz | Bebop | Hardbop | West Coast Jazz | Gypsy Jazz | Latin Jazz | Soul Jazz | Jazz Pop | Smooth Jazz | Nu Jazz | Free Jazz | Avantgarde