rezensionen cd

rezensionen buch

rezensionen film

rezensionen ausstellungen

rezensionen literatur

diary of jazz 3

Region auswählen: Erweiterte Suche einblenden
Ort auswählen:   
Suchbegriff:


    
RAW vom Trio Kimmig-Studer-Zimmerlin and John Butcher |
Konzentrierter Dialog von vier Klangkünstlern
CD-Besprechung | 21.02.2017 | Bochum
Das deutsch-schweizerische Streichtrio Kimmig-Studer-Zimmerlin hatte in NRW bereits häufig viel beachtete Auftritte im Rahmen der Reihe soundtrips NRW, bedauerlich, dass ihre wunderbar filigrane Improvisation nur allzu flüchtig der jeweiligen Spiel- und Hörsituation ausgesetzt ist. Ihre unlängst erschienene CD RAW mit dem englischen Gast John Butcher...

    
Jarry Singla - The Mumbai Project |
Synthese aus Jazz, Ragas und südindischer Rhythmik
CD Besprechung | 13.02.2017 | Köln
Der in Köln aufgewachsene Jazzpianist Jarry Singla erfüllt sich mit dem Album The Mumbai Project einen Traum – Jazz meets Indian Music.
aus NRW mit dabei: Jarry Singla | Christian Ramond

    
Up and Coming |
Magie des Schönklangs
CD-Besprechung | 10.02.2017 | Bochum
Im letzten Dezember wurde er live im Dortmunder domicil im Duo mit dem Pianisten Marc Copland enthusiastisch empfangen (s. nrwjazz-Review), wo der Weltklasse-Gitarrist John Abercrombie bereits die neue CD seines Quartetts ankündigte...

    
Cimbalom Unlimited |
Grenzüberschreitende Musik eines perfekt eingespielten Trios
CD-Besprechung | 06.02.2017 | Bochum
Politisch schwappt aus dem bewusst grenzziehenden Ungarn aktuell nicht unbedingt Erfreuliches über die Grenze – umso erfreulicher gelingt dies in der Musik, die – eine Binse – immer schon vom Ansatz und Anspruch grenzüberschreitend angelegt ist. Von dem ungarischen Label BMC ist unlängst eine CD mit einer solchen transgredierenden Musik erschienen: Cimbalom Unlimited....

    
Günter Baby Sommer Live |
Partisanen der Jazzlandschaft
CD-Besprechung | 27.01.2017 | Bochum
Keine „Kleinen Sachen“ – wie der italienische Titel nahelegt – enthält die CD von Günter Baby Sommer, Le piccole cose dokumentiert vielmehr in zu bescheidener Untertreibung ein spannendes Live-Konzert des Altmeisters am Schlagzeug im Theater Gütersloh vom 31.10. des letzten Jahres...

    
Enjuti - Schönheit durch Zerbrechlichkeit |
Jazz trifft auf Krautrock
CD Besprechung | 26.01.2017 | Köln
ENJUTI, eine in höchstem Maße außergewöhnliche und alle Genregrenzen sprengende Band, veröffentlicht ihre Debüt CD: Schönheit durch Zerbrechlichkeit. Das Albumcover ist genauso ungewöhnlich, wie die Musik.

    
The Octopus – Subzo[o]ne |
Schule des Hörens
CD Besprechung | 21.01.2017 | Düsseldorf
Auf der ersten CD des Celloquartetts The Octopus improvisieren vier Musikerinnen und Musiker. Ein Octopus ist ein Lebewesen mit acht Armen, vier Köpfen und einem hochentwickelten Gehirn.

    
PARLANCE von Isabelle Duthoit und Georg Graewe |
Assoziationsträchtige Interaktion
CD-Besprechung | 18.01.2017 | Bochum
Als Pianist ist er als komponierender Improvisator bekannt, als Komponist – etwa für seine Musik zu dem Film Schlagende Wetter – auch in der Rolle des auf Improvisation setzenden Musikers: Die Rede ist vom Bochumer Georg Graewe mit jetzigem Lebensmittelpunkt in Wien und gelegentlichen Auftritten in Nordrhein-Westfalen. Der 2015 mit dem SWR-Jazzpreis ausgezeichnete Musiker hat unlängst gemeinsam mit der französischen Klarinettistin und Sängerin Isabelle Duthoit die CD Parlance...

    
zurich enseble |
beyond time
Kammermusik | 12.01.2017 | Marl
Das zurich ensemble widmet sich auf seiner neuen CD dem Ende der Zeit. Olivier Messiaens berühmtes Quartett stand Pate.

    
A Multitude Of Angels |
Atemberaubende Großform der Solo-Improvisation von Keith Jarrett
CD-Besprechung | 03.01.2017 | Bochum
Es müssen schon mehrere Engel zusammenkommen, um ein solches Projekt gelingen zu lassen. Wir sind zwar noch nah bei weihnachtlichem Flair, aber der ansonsten eher wortkarge Pianist spricht in den Liner Notes in der Tat von mehreren Engeln, die ihm zu diesem „major event“ verholfen haben...

    
Christian Hammer |
Hammer plus drei
CD-Rezension | 27.12.2016 | Gelsenkirchen
Der Gelsenkirchener Gitarrist Christian Hammer favorisiert das offene Konzept: In seiner Reihe „Hammer plus 3“ lädt er Mitspieler zu gemeinsamen Konzerten in die Galerie-Werkstatt von Gelsenkirchen-Buer ein.
aus NRW mit dabei: Tobias Reisige | Christian Hammer

    
Daniel Erdmann mit neuem Trio |
Geerdete Schwerelosigkeit
CD-Besprechung | 24.12.2016 | Bochum
Eine ungewöhnliche Trio-Besetzung weist die neue Gruppierung ‚Velvet Revolution’ des Saxophonisten Daniel Erdmann auf: Zu ihm gesellen sich der Violinist Théo Ceccaldi und Jim Hart am Vibraphon...

    
Ida Lupino |
Ausbalancierte Improvisation auf gleicher Wellenlänge
CD-Besprechung | 18.12.2016 | Bochum
Als eine permanente Versuchsanordnung kommen einem die Sound-Basteleien von ECM-Chef Manfred Eicher vor, dessen Spezialität neben erstklassiger Tontechnik darin besteht, immer wieder verschiedene Potenziale von Musikern zusammen zu bringen und damit Neues zu kreieren. Bei dem jüngst erschienenen Album Ida Lupino führt sein Möglichkeitssinn das italienische Spitzen-Duo mit Giovanni Guidi am Piano und Gianluca Petrella an der Posaune zusammen mit...

    
Melt Trio |
Stroy
11.12.2016 | Marl
Das Melt Trio kultiviert den melancholischen "Wall of Sound" und legt dabei kontinuierlich an Reife zu!

    
Fumito Nunoya |
Piazolla on Marimba
CD-Besprechung | 07.12.2016 | Marl
Fumito Nunoya stammt aus Japan und lebt aus Detmold. Jetzt erkundet er die Musik des Argentiniers Astor Piazolla.

    
Trygve Seims Rumi Songs |
Nord-West-Östlicher Diwan
CD-Besprechung | 05.12.2016 | Bochum
Ein besonderes Beispiel von eigentlich nur schwer einzuordnender „Weltmusik“ ist auf dem neuen Album des norwegischen Saxophonisten Trygve Seim auszumachen: Rumi Songs. Dem Titel ist zu...

    
Muche/Hein – 7000 Eichen |
Transferration
CD Besprechung | 30.11.2016 | Düsseldorf
Der Posaunist Matthias Muche und der Gitarrist Nicola Hein sind zwei Musiker und Klangkünstler, die sich in Anlehnung an die Kunstaktion von Josef Beuys sich 7000 Eichen nennen.
aus NRW mit dabei: Matthias Muche | Nicola Hein

    
Wolfgang Muthspiel ‚Rising Grace’ |
Intimes Interplay von fünf melomanen Musikern
18.11.2016 | Bochum
Ein aktuelles Album, das stark an Ralph Towner oder Pat Metheny oder Jim Hall im Zusammenspiel mit Kenny Wheeler erinnert, überrascht insofern, als dieses nach déjà entendu, bestimmt nicht nach Innovation klingt – aber das gerade bei ECM erschienene Album Rising Grace klingt trotzdem verdammt gut...

    
Suono |
Vielklang und Einklang
CD-Besprechungen | 01.11.2016 | München
Suono - Vielklang und Einklang ist facettenreiche Musik von Martin Kälberer im Doppelpack

    
BIX |
Eine „sophisticated“ Anverwandlung der Musik Bix Beiderbeckes
CD-Besprechung | 22.10.2016 | Bochum
Eine besondere Art der Rückbesinnung auf die Jazztradition ist dem überaus erfolgreichen Quartett Echoes of Swing mit seiner letzten Veröffentlichung gelungen: BIX. Das Album ist eine Hommage an den jung verstorbenen Kornettisten und genialen Improvisator Bis Beiderbecke...
aus NRW mit dabei: Chris Hopkins

    
The Dark Side Of Deep Schrott Vol. 2 |
Hohe Kunst des kollektiven Tieftönens
CD-Besprechung | 14.10.2016 | Bochum
Was haben Albert Ayler, Hanns Eisler, Franz Schubert, Tool, die Meat Puppets, Pink Floyd und AC/DC gemeinsam? Nun, deren Songs bzw. Lieder werden auf der neuen CD des allein von der Besetzung her einzigartigen und ausgesprochen ungewöhnlichen Bass-Saxophon-Quartetts „Deep Schrott“ durch den Arrangement-Wolf gedreht bzw. dienen als Inspirationsquelle für eigene Stücke: „The Dark Side of Deep Schrott Vol. 2“. Das bereits vierte Album des Quartetts...
aus NRW mit dabei: Andreas Kaling

    
Gelingende liaisons franco-allemandes |
Die Neuerscheinungen Tandem und Sfumato
01.10.2016 | Bochum
Zur gleichen Zeit werden bei ACT zwei CDs veröffentlicht, die das in Jazzkreisen nicht unbedingt stark verbreitete Zusammenspiel von französischen und deutschen Musikern demonstrieren: Tandem mit dem in Frankreich durchaus geschätzten Pianisten Michael Wollny und dem Akkordeonisten Vincent Peirani. Letzterer...

    
Rotozaza – Zero |
Musik für Freigeister
CD Besprechung | 26.09.2016 | Düsseldorf
Die Band Rotozaza ist benannt nach einer Maschine des Künstlers Jean Tinguely, die Flaschen zerbricht. Rotozaza macht frei improvisierte Musik, die sich im Zusammenspiel entwickelt und entfaltet.
aus NRW mit dabei: Nicola Hein

    
Von Gräsern und Wolken |
Bezaubernde Zwiegespräche von Musik und Landschaft
CD-Besprechung | 09.09.2016 | Wuppertal
Violinistin Gunda Gottschalk und Akkordeonistin Ute Völker kennen sich aus unterschiedlichen musikalischen Projekten sehr gut, oft haben sie zum Beispiel im Rahmen der Reihe ‚soundtrips NRW’ zusammengespielt. Bei der CD Von Gräsern und Wolken präsentieren die beiden Wuppertaler Musikerinnen jetzt das Ergebnis eines ganz besonderen Trips...

    
Subway Jazz Orchestra |
State of Mind
CD-Besprechung | 03.09.2016 | Marl
"State of Mind" heißt die neue, soeben bei Unit-Records erschienene CD vom Kölner Subway Jazz Orchestra

    
Oliver Lutz |
Poolparty
CD-Besprechung | 30.08.2016 | Köln
Nachdem der Kölner Bassist Oliver Lutz mit “Signal“ (Unit Records) 2014 eine beachtliche Debut-CD auf dem akustischen Baß vorlegte, folgt jetzt mit “Poolparty“ der Nachfolger mit gänzlich anderem Sound. ...
aus NRW mit dabei: Vitaliy Zolotov | Christoph Möckel | Oliver Rehmann | Oliver Lutz