JASPER VAN’T HOF in Bochum |

Live-Aufnahme von “FLOWERS ALLOVER”

Fotos: Heinrich Brinkmöller-Becker

Bochum, 11.06.2019 | Im vergangenen Jahr spielte die niederländische Piano-Legende Jasper van‘t Hof im ausverkauften Kunstmuseum ein umjubeltes Konzert. Genau ein Jahr später kommt Jasper van‘t Hof erneut in das Kunstmuseum, um in Bochum Jazzgeschichte zu schreiben. Jasper van‘t Hof wird exklusiv am Sonntag, 16. Juni 2019 um 18 Uhr sein legendäres Album „Flowers Allover“ aus dem Jahr 1976 spielen und dieses für eine weltweite Albumveröffentlichung live aufzeichnen lassen. Die Platte wurde seinerzeit auf dem Schwarzwälder MPS Label veröffentlicht. „Flowers Allover“ gehört zu den bedeutendsten Piano-Alben der Jazzgeschichte. Der Künstler hat gerade in New York die Aufnahmen für sein neues Album beendet und sich für die Live-Aufnahme bewusst für Bochum entschieden. Wer das Konzert im vergangenen Jahr gesehen hat, weiß warum. In der zweiten Hälfte des Konzertes spielt Jasper van‘t Hof dann seine größten Hits.

Karte zu einem Preis von 25 Euro zzgl. VVK-Gebühren bei ELPI im Saturn Bochum, im Tourist Shop der Bo-Marketing auf der Huestraße oder direkt bei Wunderbar Marketing (plus 3 Euro Bearbeitungsgebühr für Porto und Versand). Das Ticket wird Ihnen in diesem Fall nach Hause geschickt (E-Mail bitte an: info@wunderbar-marketing.de).