222-Festival im LOFT |

Pascal Klewer debutiert mit großem Line up

Köln, 29.02.2020 | Pascal Klewer startet mächtig durch. Der 1997 geborene Trompeter und Komponist aus Köln hat schon vielen, auch internationalen Projekten seinen Stempel aufgesetzt, betreibt eine eigene Bigband und Konzertreihen – und geht am 8. und 9. März mit einem eigenen, gründlich konzipierten Festival an den Start!

Das Kölner LOFT ist die ideale Location für sein neu ins Leben gerufenes 222 Festival. Über den Zeitraum von zwei Tagen präsentieren sich unter Klewers Regiebereits bestehende Ensembles wie die Pascal Klewer Bigband und Klevers eigenes Trio, aber auch neue spannende Konstellationen. Der Fokus liegt hierbei auf der verstärkten Vernetzung der urbanen Szenen von Berlin und Köln. Vertreten ist die junge aktive Generation, zum Beispiel mit Akteuren wie Felix Henkelhausen und Roger Kintopf. Ebenso verschafft sich eine Generation darüber Gehör, nämlich Musiker wie Christian Lillinger und Pablo Held, die zurzeit die Szene stark prägen und mit ihren revolutionären Projekten neue mögliche Wege aufzeigen. Mit Aftershowbands, elektronischer und beat orientierter Improvisierter Musik ist für den optimalen Ausklang der beiden Abende gesorgt.

In den letzten Jahren hat Pascal Klever mit zahlreichen Projekten auf sich aufmerksam gemacht, unter anderem ging es mit dem eigenen Trio Bräumer/Klewer/Eftychidou auf Konzertreisen durch Deutschland, Polen, Tschechien, Österreich, Griechenland, Luxemburg. (eine Debüt-CD ist ebenfalls schon veröffentlicht..) , ebenso mit dem Duo Evan Parker is my hero mit Viktor Fox, als gefragter Sideman in zahlreichen Projekten u.a. Shaikh9 (Frankfurter Jazzpreis 2018), Aurora Oktett, MOZAH , als Leadtrompeter des BuJazzOs 2018/2019 und LJJO Hessen 2015-2019 oder als Aushilfe in allen gängigen Bigbands in und außerhalb NRWs (SJO; CCJO; Sunday Night Orchestra, WDR Bigband, Kicks und Sticks und weitere) und zahlreichen weiteren Bands und projektbasierten Ensembles.

Vorallem aber macht Pascal Klewer seit geraumer Zeit mit seiner Bigband , der Pascal Klewer Bigband auf sich aufmerksam. Auch hier gab es schon eine Debüt CD auf UNIT Records, aufgenommen im April 2018 (siehe hier:https://www.youtube.com/watch?v=I03HSuCg7To)

Große Aufmerksamkeit erregte eine eigens kuratierte Konzertreihe namens Pascal Klewer Bigband meets Reihe.

Bisherige Gäste waren u.a. Peter Brötzmann, Christian Lillinger, Evan Parker, Kit Downes und Christopher Dell. Für jeden dieser Gäste und die Bigband habe ich immer ein komplett neues Programm konzipiert und komponiert.

Line up

Montag, 8.3:

Pascal Klewer Bigband meets Vol.6 : TBA

Kon Mo Nko - Celebrating Thelonious (mit Rudi Mahall, Leif Berger, Johanna Summerer, Reza Askari und Pascal Klewer)

Aftershowparty mit BOKOYA

Dienstag, 9.3.:

Bräumer/Klewer/Eftychidou feat. Ronny Graupe

The Consistency of Destruction (mit Felix Henkelhausen, Roger Kintopf, Christian Lillinger und Pascal Klewer)

Aftershowparty mit Ludwig Wandinger Solo

Info und Ticket

www.pascalklewer.com