​TRIBE meldet sich zurück |

Uraufführung in Duisburg am 28.10

Duisburg, 18.10.2020 | Eine Uraufführung im Rahmen des "Säule-Jazz": TRIBE, die Band von John-Dennis Renken präsentiert in Duisburg das Programm des Debutbums "Stop and Frisk". Weitere Termine in Essen und Gelsenkirchen.

Ausgiebig Gelegenheit, sich seine Lieblingsmusiker auszusuchen, hatte der Essener Trompeter John-Dennis Renken während seiner Zeit als Improvisor in Residence in Moers im Jahr 2017. Damals erweiterte er das bereits bestehende „Zodiak Trio“ um die Saxofonistin Angelika Niescier und die australische Ausnahmeposaunistin Shannon Barnett – geboren war die Band „Tribe“!

Jettzt meldet sich TRIBE mit einem neuen Release zurück - und geht damit live gleich drei mal in die Vollen. Die Uraufführung des neuen Programms steigt am Mittwoch, 28. 10 im Programm des Duisburger Jazzclubs Säule. Da auch dieser eine eher kleine Venue ist, wurde in die Globus-Gesamtschule ausgewichen.

Eckart Pressler, künstlerischer Leiter beim Säule-Jazz freut sich auf „vertrackte Kompositionen, atemberaubende Improvisationen, manchmal zart – meistens fett und immer wahnsinnig. Zu hören sei „eine wilde Mixtur, angesiedelt im paradoxen Feld des Jazz, angedockt an Hip-Hop, R’n’B, Dubstep, Pop und Rock“.

Besetzung:

John-Dennis Renken - trumpet, electronics Angelika Niescier - alto sax Shannon Barnett - trombone Andreas Wahl - guitar Bernd Oezsevim - drums

Corona-bedingt neuer Spielort in der GLOBUS GS, Gottfried-Könzgenstr. 3/ nahe Dellplatz 47051 Duisburg.

Das Konzert wird auf jeden Fall stattfinden, da es mit der jüngsten Corona-Verordnung (20-prozentige Auslastung, maximal 250 Besucher) konform geht.

Vorverkauf über info@pressler-events.de | Tel 0203 – 392 4160 oder: Konzertkasse Lange, ehem. Ticketshop Falta, Königstr. 2 oder Tourist Information, Königstr. 86

Weitere Termine:

Donnerstag, 29. Oktober, Zeche Carl

Freitag, 30. Oktober, Consol-Theater Gelsenkirchen