jazzklub krefeld 2021 3

jazzahead2021-4

newsletter-jazzreports

studie jazz 3

nrwjazz-Werbung

Region auswählen: Erweiterte Suche einblenden
Ort auswählen:   
Suchbegriff:


    
Sendung Jazz and beyond |
Interview mit José Díaz de León auf Internetradio 674fm
16.04.2021 | Köln
José, Du bist Gitarrist, Komponist und singst auch. Stilistisch bist Du ungemein breit aufgestellt.Du hast mit Deiner Band Pangea Ultima ein neues Album herausgebracht

    
​„Vorsichtig optimistisch...“ |
Stimmungscheck bei Rolf Sackers vom Jazzklub Krefeld
13.04.2021 | Krefeld
Der Jazzklub Krefeld will sich für den Neustart der Konzertkultur verschiedene Optionen offen halten und freut sich über eine Stärkung durch die Initiative Musik. Ein Gespräch mit dem stellvertretenden Vorsitzendenund Booker des Jazzklub Krefeld Rolf Sackers.

    
Jazzprezzo |
Alphabet-Reihe: Landgren, Wollny, Haffner
03.04.2021 | Bad Oeynhausen
Wenn ich ein Buch rezensiere, gibt’s am Ende meist im Text allerhand Unterstreichungen und Anmerkungen. Die Bücher der Alphabet-Reihe sind mir dafür zu schade, denn es sind kleine Kunstwerke.

    
Techno-Jazz |
JAZZRAUSCH
CD-Rezension | 30.03.2021 | München
Unglaublich: junge Musiker einer Big Band begeistern ein ebenso junges Publikum. Wie kann das sein? JAZZRAUSCH hat Techno und Jazz zusammengeführt und so dem Jazz eine ganz neue Zuhörerschaft erschlossen. Und Techno Jazz das ist Tanzmusik, das war in der Swing-Zeiten auch mal so.

    
Ich brauche die von außen einfließende Inspiration |
Gespräch mit dem Gitarristen Jakob Bro
25.03.2021 | Köln
Karl Lippegaus im Gespräch mit Jakob Bro über das neue Album „Uma Elmo“, seine Vergangenheit als Trompeter in einer Kinder-Bigband des Vaters, seine beiden Kinder und das ganze „new normal“, wenn es denn schon eins wäre.

    
Jazz im Hallenbad |
Besuch bei einem engagierten Kreativnetzwerk
Interview | 23.03.2021 | Herne
In Wanne-Eickel – die Zuordnung als Stadtteil von Herne hört man dort nicht sehr gerne – gibt es einen kleinen, aber feinen Ort, der als Galerie, als Projektbüro, als Treffpunkt und Basis für ein Kreativnetzwerk dient. Und als Schau-Fenster für den Jazz: das Hallenbad. Heinrich Brinkmöller-Becker hat sich dort mit Stefanie Thomczyk und Patric Siewert getroffen. Stefanie Thomczyk ist Geschäftsführerin der Go Between GmbH und Projektmanagerin, Patric Siewert Bassist und Jazzmusiker, beide geben Auskunft über die Hintergründe von dem, was es mit dem Ladenlokal in der Wanner Innenstadt auf sich hat...

    
JAZZPREZZO |
Interview mit Rainer Placke
Interview | 20.03.2021 | Bad Oeynhausen
'jazzprezzo' heißt ein Verlag in Bad Oeynhausen in Ostwestfalen, der Bücher über Jazz herausbringt. In letzter Zeit ist dies die Alphabet-Reihe, in der Nils Landgren, Michael Wollny und Wolfgang Haffner vorgestellt wurden.

    
Sendung Jazz and beyond |
Interview mit Christina Fuchs auf Radio 674fm
15.03.2021 | Köln
Aus Anlass des 100. Weltfrauentages am 8. März gab es im Radio 674fm ein Special: Frauen in Jazz and beyond, Gast im Studio war Christina Fuchs.

    
Und wieder Chaos! |
Das peinliche Ringen um die Luca-App
Auf ein Wort | 11.03.2021 | Gelsenkirchen
​Sie sollte die Kultur schnell wieder möglich machen, nun behindert das Gerangel um die Luca-App eine schnelle Einführung der digitalen Erfassung von Konzertbesuchern zur effektiven Nachverfolgung von Infektionen.

    
#35 „Dreh’ den Kopf um und fang’ von vorne an!“ |
Gespräch mit Peter Brötzmann (1)
diary of jazz | 09.03.2021 | Köln
Am 6. März wird Peter Brötzmann 80 Jahre alt. Aus diesem Anlass hier ein Gespräch zwischen Karl Lippegaus und Peter Brötzmann in dessen Wohnung in Wuppertal-Elberfeld.

    
​„Das Geheimnis eines guten Clubs ist Qualität“ |
Jochen Axer, Martin Sasse und das King Georg
Interview | 09.03.2021 | Köln
In Gespräch mit Stefan Pieper redeten Martin Sasse und Jochen Axa über die hohe Kunst, im Kölner Club King Georg Jazz zu veranstalten.
aus NRW mit dabei: Martin Sasse

    
Tee bei Brötzmann |
Teil I
Interview | 07.03.2021 | Wuppertal
Heute wird Peter Brötzmann 80 Jahre alt. nrwjazz gratuliert aufs Herzlichste! Zu diesem Anlass holen wir die große Portraitgeschichte aus unserem Archiv...
aus NRW mit dabei: Ingo Marmulla

    
Sendung Jazz and beyond |
Interview mit Stefan Karl Schmid auf Radio 674fm
02.03.2021 | Köln
Stefan Karl Schmid hat die neue CD "Muse" veröffentlicht und war Gast in der Radio Sendung Jazz and beyond im Internetradio 674fm in Köln.
aus NRW mit dabei: Pablo Held | Thomas Sauerborn | David Helm

    
APPLAUS 2021 |
Start der Bewerbungsphase
27.02.2021 | Berlin
Am 1. März startet die Bewerbungsphase für einen der höchstdotiertesten Bundeskulturpreis APPLAUS 2021.

    
Keine Perspektive, keine staatliche Unterstützung |
Crowdfunding FineArtJazz
17.02.2021 | Gelsenkirchen
Keine Perspektive, keine staatliche Unterstützung. Nun nehmen sie es wieder selbst in die Hand und starten mit ihrem Förderverein eine Crowdfunding-Kampagne.

    
​„Wir haben Alarmstufe rot!“ |
Martin Sasse im Gespräch
Interview | 09.02.2021 | Köln
Martin Sasse, Pianist und künstlerischer Leiter der "Jazz Klub Bar - King George" erlebt zurzeit hautnah, unter welchen Schwierigkeiten Künstler und Veranstalter leiden.
aus NRW mit dabei: Martin Sasse

    
Kultur darf nicht zum zweiten Mal Opfer werden |
Gespräch mit Günter Reiners
Interview | 20.01.2021 | Hürth
Günter Reiners, Mitglied des nrwjazz-Vorstandes, über die Corona-Krise, die Folgen für die Kultur sowie Gefahren und Möglichkeiten für die Jazzszene in NRW.

    
Aus der Traum! |
Stefan Bauers New York Cronicle Vol.3
nrwjazz unterwegs | 13.01.2021 | New York
"Ich weiß gar nicht mehr, was ich zu all den Geschehnissen sagen soll - ausser, dass es bestaetigt, was ich seit langem auf uns zukommen sah."

    
Umland Records |
Nicht nur ein Label
Interview | 05.01.2021 | Essen
Seit über zehn Jahren existiert das Label Umland Records und versammelt im Umfeld des Musiker-Kollektivs The Dorf eine Reihe von NRW-MusikerInnen, ja: eine hochinteressante und lebendige Musikszene. Im Interview mit Simon Camatta, Jan Klare und Florian Walter beleuchtet Heinrich Brinkmöller-Becker einige Hintergründe dieses Labels.
aus NRW mit dabei: Simon Camatta | Florian Walter

    
​“Es braucht immer etwas, das von außerhalb kommt” |
Gespräch mit Branford Marsalis
27.12.2020 | München
Branford Marsalis wurde im August 60 Jahre alt. Soeben hat er den Soundtrack zum Film "Ma Rainey`s Black Bottom" komponiert. Seine Statements sind reflektiert und manchmal provokativ...

    
Jazz im Beethoven-Jahr |
Außer Spesen nicht viel gewesen ..
22.12.2020 | Bonn
Nun ist das Beethoven-Jahr fast vorbei. NRW konnte da jedenfalls punkten, da Beethoven ja in Bonn geboren wurde und dort die ersten 22 Jahre seines Lebens verbrachte. Doch viele Projekte konnten aus den bekannten Gründen nicht durchgeführt werden. Dieter Ilg hatte das vielleicht vorausgesehen, als er schon 2015 sein Album Mein Beethoven herausbrachte.
aus NRW mit dabei: Peter Materna

    
Sendung Jazz and beyond |
Interview mit Theresia Philipp auf Radio 674fm
Interview | 17.12.2020 | Köln
Theresia Philipp, Saxophonistin, Klarinettistin und Komponistin ist die Kölner Jazzpreisträgerin 2020. Mit ihrer Band Pollon hat sie gerade eine neue CD veröffentlicht: Pollon with Strings.
aus NRW mit dabei: Theresia Philipp | Thomas Sauerborn | David Helm

    
​Join in! |
Der Verein nrwjazz e.V. muss wachsen.
in eigener Sache | 11.12.2020 | Gelsenkirchen
Der Verein nrwjazz.e.V. braucht neue Mitglieder, um seine Zukunft zu sichern! Es geht um eine Lobby für den Jazz...

    
Es bleibt wie es bleibt |
Kulturlockdown - Unwort des Jahres?
Kulturpolitik | 05.12.2020 | Marl
Auf den Konzertbühnen ist es still, in den Fußgängerzogen rappelvoll. Gut gemeint ist immer noch nicht gut. Aber die Prominenz macht sich kluge Gedanken. Es muss an der gemeinsamen Lobby weiter gearbeitet werden.

    
Swing-Forschung bei Max Planck |
„It Don’t Mean a Thing, If It Ain’t Got That Swing"
Jazzforschung | 29.11.2020 | Göttingen
Jeder kennt „It Don’t Mean a Thing, If It Ain’t Got That Swing". Aber was macht diesen Swing eigentlich aus? Wissenschaftler des Max Planck-Instituts wollten es herausfinden.

    
Sendung Jazz and beyond |
Interview mit Jarry Singla auf Radio 674fm
Interview | 24.11.2020 | Köln
Ich möchte jetzt den Pianisten und Komponisten Jarry Singla begrüßen, der auch indische Wurzeln hat hat, aber dessen musikalische Sozialisation völlig anders verlief als bei Anoushka Shankar.
aus NRW mit dabei: Eastern Flowers | Ramesh Shotham | Jarry Singla | Christian Ramond

    
JAZZ in Österreich |
JAZZ BIGBAND GRAZ und Marie Spaemann + Christian Bakanic
nrwjazz unterwegs | 18.11.2020 | Graz
Der Jazz hatte es lange Zeit nicht leicht in Österreich. Deshalb ging Hans Koller 1950 nach Deutschland, Joe Zawinul 10 Jahre später in die USA. Allerdings gings auch schon mal andersherum. Art Farmer zog 1968 nach Wien, wo er 10 Jahre lang blieb und unter anderem mitder Kenny Clarke/Francy Boland Big Band und dem Fritz Pauer Trio spielte.

    
"Novemberhilfe ist ein Etikettenschwindel!" |
Scharfe Kritik vom Bündnis Alarmstufe Rot
Kulturpolitik | 14.11.2020 | Berlin
Die ​Novemberhilfe der Bundesregierung sei ein teurer Etikettenschwindel, da viele gehen angesichts bürokratischer Hürden leer ausgehen...

    
Kinder und Jazz |
Little People BIG DREAMS Ella Fitzgerald
jazz for kids | 12.11.2020 | Berlin
Kinder und Jazz – wie geht das zusammen? Lange Zeit dachte man, Jazz wäre etwas nur für Erwachsene, und auch bei denen eher für die Älteren. Aber das stimmt längst nicht mehr.

    
​Musik dorthin bringen, wo sie gebraucht wird... |
Aeham Ahmad war „Pianist in den Trümmern“
Portrait | 04.11.2020 | Marl
Aeham Ahmad spielte für die Menschen im Flüchtlingslager Jarmuk. Seine Musik erzählt bewegende Geschichten, die kaum noch Worte brauchen...

    
Wir freuen uns auf Weihnachten |
Lockdown 2.0
29.10.2020 | Marl
​Soeben wurde im Rahmen der neuesten Corona-Notverordnungen ein Verbot von Konzerten und sonstigen Kulturveranstaltungen für den ganzen November verhängt – und damit faktisch einer ganzen Branche Berufsverbot erteilt.

    
Riskante Musik: „Alles oder gar nichts“ |
Das neue, nahezu akustische Trio von Barbara Barth
22.10.2020 | Dortmund
Auf Neues darf man freuen, wenn die Kölner Jazz-Chanteuse Barbara Barth eine neue Formation ins Leben ruft. Im neuen Trio stehen ihr Sebastian Büscher (Tenorsaxofon, Bassklarinette) und Veit Steinmann (Violoncello) zur Seite.
aus NRW mit dabei: Sebastian Büscher | Barbara Barth

    
​"Sehnsucht nach dem Lockdown!" |
Viele Verordnungen treffen die Falschen
Auf ein Wort | 16.10.2020 | Marl
Viele neue Beschränkungen für den Kulturbetrieb sind nicht mehr erträglich und auch unverhältnismäßig. Denn die Szene agiert seit Monaten extrem diszipliniert.

    
​„Wir ergänzen uns und finden immer eine Lösung !“ |
Christina Fuchs und Caroline Thon im Gespräch
08.10.2020 | Köln
Zwei Bandleaderinnen, ein gemeinsames Projekt: Im FUCHSTHONE ORCHESTRA vereinen Christina Fuchs und Caroline Thon viele herausragende Spielerinnen und Spieler der Jazzszene NRW. nrwjazz sprach mit den beiden Bandleaderinnen
aus NRW mit dabei: Caroline Thon

    
Uwe Kerkau Promotion |
Ein Gespräch über die Aufgaben eines Promoters
Interview | 07.10.2020 | Overath
Dieser Jazzreport befasst sich mit den Aufgaben und mit der Situation von Promotern, die sehr wichtig sind, da sie über die Medien die Musiker und deren Produkte bekannt machen. Die Uwe Kerkau Promotion – „agentur für öffentlichkeit“ besteht seit 1995 und ist im bergischen Overath ansässig.

    
Irena Tomazin und Michael Zerang bei Soundtrips NRW |
Großartige Improvisationskunst
04.10.2020 | Bochum
Ganz links auf der Bühne des Kunstmuseums Bochum stellt sich Michael Zerang mit einer Glocke auf, ganz rechts Irena Tomazin , letztere beginnt, mit ihrer Stimme Tuchfühlung mit der Raumumgebung aufzunehmen, sie lotet aus, welche Wirkung, welche Resonanzen ihr Rufen, Wimmern, Stöhnen in der Ecke des Bühnenraumes haben. Wir sind bei einem Konzert, das die slowenische Stimm- und Bewegungsperformerin in der Reihe Soundtrips NRW gemeinsam mit dem US-amerikanischen Drummer und Percussionisten Michael Zerang gerade in elf Städten in NRW gibt
aus NRW mit dabei: Martin Blume

    
Multiphonics Festival 2020 |
Interview mit Annette Maye auf Radio 674fm
Festivals in NRW | 01.10.2020 | Köln
Seit sieben Jahren gibt es das Multiphonics Festival rund um die Klarinette. Die Leiterin ist die in Köln lebende Klarinettistin und Komponistin Annette Maye.
aus NRW mit dabei: Annette Maye | Hans Lüdemann | Paul Heller

    
Stefan Bauers NY Cronicle Vol. 2 |
Willkommen in Trumpistan
Serie auf nrwjazz.net | 20.09.2020 | New York
Demokratie als gefährdete Spezies - Stefan Bauer liefert aufschlussreiche Innenansichten über die politische Entwicklung in den USA...

    
Jazzreport Tatort Jazz Milli Häuser |
"monatelange, politische Arbeit"
Interview | 14.09.2020 | Bochum
Wie alle hat Corona auch den Bochumer Tatort Jazz kalt erwischt. Milli Häuser hat den Tatort vor 14 Jahren gegründet hat und schon vorher durch schwierige Zeiten geführt. Welchen Erfahrungen hat sie mit der aktuellen Krise gemacht?

    
Stefan Bauers NYCronicle |
Lockdown
12.09.2020 | New York
Im März 2020 kann Stefan Bauer seinen Beruf nicht ausüben. Seine Momentaufnahme aus New York im Lockdown ist ein surreales Stück Zeitgeschichte....

    
Festival zu Corona-Zeiten |
PUNKT 2020
nrwjazz on tour | 11.09.2020 | Kristiansand
Absagen wollte man es nicht. Und wenn man so ins strahlende Gesicht von Erik Honoré schaut, dann ist einer der beiden Festivalgründer von PUNKT ziemlich froh, dass man das so besondere Remix-Festival im Süden Norwegens

    
Stefan Bauers NYCronicle |
Intro
Serie auf nrwjazz.net | 08.09.2020 | New York
Stefan Bauer lebt seit zwei Jahrzehnten in New York. Für nrwjazz.net wird er zum Korrespondenten über eine Wirklichkeit im Ausnahmezustand.

    
Jetzt geht es in die vollen... |
Wir wünschen allen einen tollen Herbst!
Auf ein Wort | 05.09.2020 | Marl
Wie sehr Livemusik Nahrung für die Seele ist, hat dieser Sommer eindrücklich bewiesen.Der Herbst stellt uns nun vor neue Herausforderungen...

    
Veronika Morscher |
Of Cabbages and Kings
27.08.2020 | Köln
Veronika Morscher ist eine Sängerin aus Vorarlberg, die in Köln lebt und Mitglied des Vokal Ensembles Of Cabbages and Kings ist.

    
​Krefelder Jungs |
Aftershow Talk mit dem Horst Hansen Trio
Interview | 24.08.2020 | Krefeld
"Das, was wir machen, sind immer wir!"- lautet die Philosophie beim Horst-Hansen-Trio. Deswegen wirken sie gerade dann besonders ehrlich, wenn sie mal ein Lügen-Märchen erzählen, etwa von einer Japan-Tournee.

    
Songlines im Grünen Raum |
Avi & Ahmed
Green Room Stadtgarten | 16.08.2020 | Köln
Avi & Ahmed kreierten einen besonderen Sound mit feinsinniger Dynamik im GREEN ROOM des Stadtgartens.

    
Jazz, Osteuropa, Orient |
Kaleidoskop in der Bleckkirche
31.07.2020 | Gelsenkirchen
Die Gelsenkirchener Bleckkirche ist ein Ort der Begegnung mit Musik: Zum ersten Mal erklang hier Jazz mit Christian Hammers Band "Kaleidoskop".
aus NRW mit dabei: Christian Hammer

    
WDR Big Band Play Along App |
Vergleich mit iReal Pro
Apps | 26.07.2020 | Köln
Die WDR Bigband kennt jeder. Diejenigen, die selbst Musik machen, kennen auch die App iReal Pro. Die Kölner Bigband hat nun eine App herausgebracht, die einiges mit iReal Pro gemeinsam hat. Sie besitzt aber auch weitere Funktionen, allerdings nur ein sehr beschränktes Repertoi allerdings nur mit einem sehr beschränkten Repertoire.

    
​„Wir haben hier draußen oft mehr Zuhörer als im Keller“ |
Interview mit Rolf Sackers vom Jazzklub Krefeld
20.07.2020 | Krefeld
Rolf Sackers kuratiert beim Jazzklub Krefeld zusammen mit Florian Funke und Christoph Kuntze die Konzerte. Die beliebte open-air-Konzertreihe vor dem Jazzkeller versteht er vor allem als Dankeschön an seinen Verein.

    
"Ein Erneurer der zeitgenössischen Musik" |
Florian Weber erhält den Belmont-Preis 2020
13.07.2020 | New York
Der Jazzpianist und Komponist Florian Weber erhält den diesjährigen Belmont-Preis, denn er gilt als "wesentlicher musikalischer Neuerer der zeitgenössischen Musik."

    
Reservate der freien Szene |
Emißatet und Kathrin Pechlof im Hawerkamp
25.06.2020 | Münster
Das Improvisationskonzert von Elisabeth Coudoux mit ihrem “emißatet” und der Harfenistin Kathrin Pechlof passte bestens in das rauhe Ambiente der Titanick-Halle im Hawerkamp von Münster.

    
​Alarmstufe Rot |
Illuminierte Spielstätten sind ein Hilferuf
24.06.2020 | Marl
Dem Aufruf, Konzerthallen, Theater und andere Kulturspielstätten rot anzuleuchten sind zahllose Betreiber und Veranstalter überall im Lande gefolgt. Denn es ist Alarmstufe rot für die Kultur.

    
​"Moers als guten Ort behaupten...“ |
Ein Gespräch mit Tim Isfort
Festivals in NRW | 10.06.2020 | Moers
Dass jede Festivalausabe ihr ganz individuelles Gepräge bekommt, gelang auch mit dieser jüngsten Ausgabe erfolgreich– wenn auch eher unfreiwillig. Auch unter widrigen Bedingungen lebt der Wille, das beste draus zu machen. Ein Gespräch am Montagnachmittag in der Moerser Eishalle....
aus NRW mit dabei: Tim Isfort

    
Grüße vom Sensenmann |
Flashmob für Grundeinkommen und Wertschätzung
07.06.2020 | Dortmund
Wie es künftig aussehen wird, wenn freie Kulturschaffende ihrer wirtschaftlichen Existenz verlustig gehen, dafür lieferten etwa 50 Kreative in einer Flashmob-Aktion des MusikSyndikats Ruhr in Dortmund einen Vorgeschmack: Sämtliche mitgebrachten Instrumente blieben auf der Katharinentreppe gegenüber vom Hauptbahnhof still.

    
The Mayfield mit Heiner Goebbels |
Festivalhighlight mit imaginativen Klangräumen
Moers Festival | 04.06.2020 | Moers
Der Auftritt von Heiner Goebbels beim diesjährigen Moers Festival wurde mit Spannung erwartet, gilt er für viele doch als Highlight des diesjährigen Festivals. Der umtriebige Komponist, Musiker, Theatermacher und Hochschullehrer ist nach 31 Jahren endlich wieder in Moers – in der Formation The Mayfield mit jungen MusikerInnen.

    
"Eine Wand aus Nichtwahrnehmung" |
Ein offener Brief an den Bundestag
28.05.2020 | Bochum
Milli Häuser, Sängerin und Initiatorin der Tatort-Jazz-Konzertreihe in Bochum erhebt sie ihre Stimme in einem offenen Brief an den Deutschen Bundestag. Warum ist es so schwer, endlich dem Beispiel von Bayern zu folgen, um ein bedingungsloses Grundeinkommen für Künstlerinnen und Künstler während der Krise zu realisieren?

    
Die Zeit steht nicht still |
Gespräch mit dem jungen Gitarristen David Riter
21.05.2020 | Hürth
Der junge Jazz-Gitarrist David Riter studiert seit dem Wintersemester 2019 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. David Riter hatte seinen ersten Konzert-Auftritt mit 17 beim Jazzclub Hürth. In letzter Zeit lässt er den Gypsy-Swing zunehmend hinter sich und integriert eine Vielzahl an neuen Einflüssen in sein Spiel. Derzeit steht der 21-Jährige wie viele junge Kollegen vor der Herausforderung, seinen Studienalltag trotz der Corona-Beschränkungen zu meistern. Ein Gespräch über den Umgang mit der Krise, finanzielle Sicherheit, Musik per Videokonferenz, die Zukunft des Gypsy Swings und die Förderung junger Musiker.

    
Die Hilfen bleiben halbherzig |
Musiker mit Auftrittsverbot sind KEINE Arbeitssuchenden!
17.05.2020 | Marl
Das Land NRW zeigt Verständnis und hat bei den Soforthilfen für Soloselbständige rückwirkend ein mildes Feintuning betrieben: Ab jetzt dürfen von den 9000 Euro also doch einmalig € 2000 für die eigenen Lebenshaltungskosten eingesetzt werden. Aber nur für alle, die schon für April und Mai das Geld erhalten und bewilligt bekommen haben. Eine freundliche Geste -aber es ist noch viel mehr zu reparieren, wenn der Kultur geholfen werden soll.

    
​„Die Krise könnte eine Chance sein, aber...“ |
Stimmungs-Check bei Eckart Pressler
12.05.2020 | Duisburg
Eckart Pressler ist Konzertveranstalter aus Leidenschaft.Wenig optimistisch ist Pressler zurzeit, dass sich die vollmundigen Versprechungen aus der Politik in barer Münze auszahlen. Auch die neuen Lockerungen sind für ihn zunächst nur schöne Theorie.

    
​Keine Gespensterkonzerte ohne Publikum! |
Stimmungscheck bei Axel Fischbacher
08.05.2020 | Hilden
Axel Fischbacher mag sein Publikum gerne und schickt ihm Botschaften, dass er da ist. Vor einer Kamera virtuell spielen, ist für ihn aber eine traurige Angelegenheit und ein falsches Signal dazu. Als Jazzer mit viel Freiheit im Blut erzeugt der augenblickliche, angst-dominierte Zeitgeist viel Unbehagen.
aus NRW mit dabei: Axel Fischbacher

    
Kultur vergessen? |
Der kleine Dicke auf der Turnhallenbank
05.05.2020 | Gelsenkirchen
Es gibt nur eine Erklärung: Die Politiker haben komplett den Überblick verloren. Während eine Reihe für nicht möglich gehaltene Lockerungen erfolgt sind, kommen bei den politischen Diskussionen...

    
​Die Stimmung kippt! |
Anspruch und Wirklichkeit in der Krise
30.04.2020 | Marl
Durchhalten und das beste aus der Krise mache, hieß es zu Beginn. Aber die Stimmung kippt unter NRWs Jazzern, die sich nicht wertgeschätzt fühlen.

    
Ich bin systemrelevant |
Ein Gastkommentar von Christina Lux
23.04.2020 | Köln
Christina Lux, seit 37 Jahren im Musikgeschäft erfahren, plädiert in einem Gastkommentar für eine vernünftige Soforthilfe-Regelung für Soloselbständige.
aus NRW mit dabei: Christina Lux

    
Kulturelles Leben geregelt wieder hochfahren |
Spontane Gedanken eines Veranstalters
20.04.2020 | Gelsenkirchen
Der Deutsche Musikrat appelliert an Bund und Länder das Kulturelles Leben geregelt wieder hochzufahren. Aber wie soll und kann das realisiert werden und mit welcher Strategie?

    
Auch nach der Krise mehr Auszeit nehmen |
Jens Düppe im Gespräch
17.04.2020 | Düsseldorf
Jens Düppe nutzt die zusätzliche Zeit sich tiefer mit seinen Kompositionen für sein Quartett zu beschäftigen.
aus NRW mit dabei: Jens Düppe